Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mobiler Scheinwerfer gespendet

Eine gute Tradition der Sparkassenversicherung Hessen hat die
Feuerwehr Wettenberg erreicht. Ein mobiler Einsatzstellenscheinwerfer 
konnte als Spende in Empfang genommen werden, der die 
Feuerwehrarbeit erleichtern wird. Seit vielen Jahren ist die 
Sparkassenversicherung guter Partner der Feuerwehren in Hessen.
In regelmäßigen Abständen werden landesweit Geräte gespendet, die 
die Arbeit der Feuerwehr erleichtern und insbesondere auch die 
Schadenshöhe im Geschäftsgebiet der Versicherung reduzieren können.
So waren in den vergangenen Jahren Hohlstrahlrohre, mobile Rauchvorhänge
und Wärmebildkameras gespendet worden. Am 18.September 2023 konnte
Gebietsvertreter Michael Schmitt nun einen mobilen Arbeitsscheinwerfer an 
die Feuerwehr Wettenberg übergeben. Der Arbeitsscheinwerfer besitzt einen
 Akku und einen LED-Leuchtkörper, ist bis zu 75 Stunden autark einsetzbar
und kann neben Weißlicht weitere Wellenlängen zur Kennzeichnung und
Absicherung emittieren.
Insbesondere bei Einsätzen in der Nacht gewährleistet er mit wenigen
Handgriffen schnell ausreichend Helligkeit an den Einsatzstellen, um
effizient und sicher arbeiten zu können. Die Feuerwehr Wettenberg ist mit
mobilen Arbeitsscheinwerfern nicht unerfahren und kennt die Vorteile der
Geräte bei Türöffnungen, Verkehrsunfällen und Brandeinsätzen. Umso
dankbarer zeigte sich auch Bürgermeister Marc Nees über die Spende, die
in Zukunft auf dem Einsatzleitwagen der Feuerwehr Wettenberg verlastet
und an die Einsatzstelle gebracht wird.
 
 
Text: Sebastian Moos
Bild: Volker Mattern
 
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 20. September 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Ernennung von Funktionsträgern

Ehrungen und Beförderungen bei Jahreshauptversammlung

Die Wettenberger Feuerwehr blickte am Samstag, den 2. März 2024 auf ein ereignisreiches Jahr 2023 ...