Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jugend lernt Sonderfahrzeuge kennen

Die Jugendfeuerwehr Wettenberg hat sich nach ihrer Neuaufstellung im vergangenen Jahr mehr gemeinsame Aktivitäten auf die Fahne geschrieben. Am Samstag, den 25. Februar 2023 folgte demnach die erste Gemeinschaftsveranstaltungen aller drei Jugendgruppen im neuen Jahr, die unter dem Motto „Sonderfahrzeuge“ stattfand.

Auf dem Parkplatz der Firma Schunk im Krofdorfer Norden waren mehrere Feuerwehrfahrzeuge aufgefahren. Neben den bekannten Fahrzeugen aus Wettenberg zeigten sich den knapp 20 Jugendlichen auch zwei Fahrzeuge, die nicht alltäglich im Einsatz sind. Hierbei handelte es sich um den Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz (GW-A/S) der Feuerwehr Lollar, der bei Einsätzen mit atomaren Strahlern zum Einsatz kommt sowie das Sonderlöschmittel-Tanklöschfahrzeug (So-TLF) der Werkfeuerwehr Schunk aus Heuchelheim, das als einziges Fahrzeug der Umgebung mit den vier Löschmitteln Wasser, Schaummittel, Pulver und CO2 in größeren Mengen aufwarten kann. Da weitere Fahrzeuge leider kurzfristig nicht verfügbar waren, wurden das Hilfeleistunglöschgruppenfahrzeug (HLF) sowie die Hygiene-Komponente der Feuerwehr Wettenberg eingebunden. Die Vorstellungen der ausgefallenen Fahrzeuge soll zu gegebenen Zeit an ihren jeweiligen Standorten nachgeholt werden. Die von Gemeindejugendfeuerwehrwart Janis Prötz organisierte Ausbildung hatte Wechselwirkung. So zeigte die Werkfeuerwehr Schunk Interesse am Wettenberger Hygiene-Konzept und regte den Austausch für die Aufstellung einer eigenen Einheit an. Der Dank richtete Prötz abschließend an die Kameraden der Werkfeuerwehr Schunk und der Feuerwehr Lollar, die sich an diesem Vormittag Zeit genommen haben um den Wettenberger Jugendlichen die Sonderfahrzeuge vorzustellen.

 

 

Text: Sebastian Moos

Bilder: Feuerwehr Wettenberg

Fotoserien

Jugendfeuerwehrausbildung - Sonderfahrzeuge (SA, 25. Februar 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 27. Februar 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Ernennung von Funktionsträgern

Ehrungen und Beförderungen bei Jahreshauptversammlung

Die Wettenberger Feuerwehr blickte am Samstag, den 2. März 2024 auf ein ereignisreiches Jahr 2023 ...