Teilen auf Facebook
 

Wir sind für Sie da, …immer!

04. 05. 2020

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist die Welt im Wandel. Nichts ist mehr wie es war. Auch die Arbeit der Feuerwehr Wettenberg hat sich verändert. Vieles wurde zurückgefahren und einiges etabliert sich, was bisher undenkbar war. Eine Sache ist allerdings unverändert: unsere Einsatzbereitschaft zum Wohl der Gemeinde.

Viele Mitbürger haben sicherlich mitbekommen, dass in den drei Feuerwehrhäusern der Gemeinde Wettenberg kaum noch Betrieb herrscht. Mit dem Ausruf des Kontaktverbotes ist das Tagesgeschäft der Feuerwehr zum Erliegen gekommen. Der Ausbildungsbetrieb ist sowohl bei Mini- & Jugendfeuerwehr als auch bei den Einsatzabteilungen zunächst abrupt gestoppt worden. Lediglich die Kontrolle von Fahrzeugen und Geräten zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft wurde weiterhin in regelmäßigen Abständen durch die Gerätewarte wahrgenommen. Auch die Abarbeitung der Einsätze hat sich grundlegend gewandelt: Fahrzeuge rücken mit reduzierter Mannschaftsstärke zur Einhaltung der Mindestabstände in den Fahrgastzellen aus und bei medizinischen Notfällen werden spezielle Einheiten hinzugezogen, um den Kontakt mit potentiellen Corona-Erkrankten zu minimieren. Zusätzliche Hygienemaßnahmen wurden in den Feuerwehrhäusern umgesetzt. Bereits seit Anfang April werden in den Ortsteilen theoretische Unterrichte via Skype durchgeführt, bei der alle Teilnehmer gemeinsam am heimischen PC über das Internet kommunizieren und digitale Lernschriften zum Selbststudium ausgegeben. Dies ist seitens der Aufsichtsbehörden zwar nicht gefordert, zeigt aber die hohe Motivation der Wettenberger Aktiven inhaltlich am Ball zu bleiben und sich trotz des „Lockdowns“ auf Einsätze vorzubereiten. Darüber hinaus wurde erstmals eine Wehrführerausschusssitzung mit allen Verantwortlichen ebenfalls via Skype durchgeführt und wichtige Themen zur Weiterentwicklung der Feuerwehr besprochen und festgelegt. Alle diese Maßnahmen haben dazu geführt, dass die Feuerwehr Wettenberg bis heute vollumfänglich einsatzbereit ist. Dies konnte seit Mitte März bereits bei mehreren Einsätzen unter Beweis gestellt werden, die mit voller Schlagkraft abgearbeitet wurden. Wir sind für Sie da, …immer!

 

 

Text: Sebastian Moos 

 

Meldungen

Letzte Einsätze